Chronisches Erschöpfungssyndrom (CFS)
und Long COVID Syndrom
Definition, Symptome und Behandlung

Mehr Lebensqualität für Chronic Fatigue Betroffene

ME / CFS

Definition:

Myalgische Enzephalomyelitis / Chronisches Erschöpfungssyndrom ist eine neuroimmunologische Erkrankung, die sich in erster Linie durch eine starke und lang anhaltende Erschöpfung auszeichnet.

CFS geht häufig mit einem Infekt einher und tritt vermehrt in Phasen, die von Stress oder hoher körperlicher Aktivität geprägt sind, auf.


Symptome:

  • enorme Erschöpfung / Fatique

  • nicht erholsamer Schlaf

  • Kopfschmerzen, Brain Fog

  • Verdauungsbeschwerden

  • Beeinträchtigung der Konzentration

  • anhaltendes Krankheitsgefühl

  • Verschlechterung nach körperlicher Anstrengung

Morgenmuffel

Long Covid Syndrom

Das Post-Covid-Syndrom (Long Covid) umfasst eine Reihe von Spätfolgen, die nach einer abgeklungenen Covid-19-Infektion auftreten können. Die Betroffenen sind zwar von der Viruserkrankung genesen, doch keineswegs gesund. Sie leiden unter Langzeitfolgen wie chronischer Müdigkeit, Atembeschwerden, Geruchsverlust, Konzentrationsproblemen, Ängsten und Depressionen. Obwohl Long COVID eine schneinbar neu auftretende Erkrankung ist, gibt es deutliche Parallelen zu dem bereits bekannten Chronic Fatigue Syndrom.

Frau sitzt am Wasser

Therapiemöglichkeiten CFS und Long COVID

Nach intensivem Austausch mit anderen Betroffenen und meiner rückblickenden Einschätzung, liegt ein erfolgreicher Therapieansatz in der Regulierung des Immunsystems und der Beruhigung des Nervensystem. Zusammenfassend tragen folgende Apsekte zur Verbesserung und Steigerung der Lebensqualität bei:

  • gesunde und ausgewogene Ernährung

  • Nahrungsergänzungmittel zur Regulierung des Immunsystems

  • wenn möglich, Bewegung in der Natur

  • Verbesserung der Schlafqualität

  • Stressreduktion

  • Meditation und andere Entspannungsverfahren

  • Visualisierung

  • Auflösen von negativen Glaubenssätzen

  • Neuprogrammierung der Amygdala

Wald

Erfahrung mit CFS

Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie sich ein Leben mit dem Chronic Fatigue Syndrom anfühlt. 2017 erkankte ich selbst nach einer Virusinfektion an CFS, musste mein Studium für mehr als ein Jahr unterbrechen und verlor das Vertrauen in meinen eigenen Körper. Der Schlüssel zur Selbstheilung liegt in dem Auflösen der Widerstände gegen die Krankheit, der Beruhigung des Nervensystems, gesunder Ernährung und der Verbesserung der Schlafqualität. Außerdem ist die mentale Gesundheit ein entscheindender Faktor. CFS ist zwar keine psychische Erkrankung, dennoch trägt eine postive und optimistische Einstellung zum Heilungprozess bei.

_MG_0582x1d.jpg

Kontaktiere mich gerne

Ich biete offene Beratungsgespräche für CFS Betroffene an und unterstütze dich gerne individuell mit meinem ganzheitlichen Wissen und Therapiemöglichkeiten, sodass auch du Stück für Stück mehr Lebensqualität zurück gewinnst.

_MG_0179x1d_edited.jpg
 
 

Kontakt

Danke für's Absenden!

Logo.png